Hilfe/Kontakt (Help/Contact)

Hilfe / FAQ

Die unten aufgeführten Hilfetexte sind nicht mehr aktuell.
Wir freuen uns über Verbesserungsvorschläge und Ideen für PV-Log

Deutschlandkarte (Anlagenübersicht) (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Die Deutschlandkarte in der Anlagenübersicht ist interaktiv. Je grüner ein Bundesland bzw. Landkreis dargestellt wird, desto mehr auf PV-Log.com angemeldete Anlagen befinden sich dort. Durch klicken auf ein Bundesland, können Sie eine Ebene tiefer gehen, um sich zum Beispiel nur die Anlagen aus Niedersachsen anzeigen zu lassen. Entsprechendes gilt auch für die Landkreise, sofern diese dargestellt sind.
Map

Ertragsdiagramme (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Die Ertragsdiagramme (Tag, Monat und Jahr) sind interaktiv. Das heißt, Sie können, wenn Sie mit der Maus über die Diagramme fahren, zusätzliche Informationen sichtbar machen. 1. Ertragslinien bzw. -säulen Wenn Sie mit der Maus über die Ertragslinien bzw. -säulen fahren, wird rechts oben in dem Diagramm der genaue Ertrag der gerade angewählten Zeiteinheit eingeblendet. 2. Legendensymbole Wenn Sie mit der Maus über die Legendensymbole (nicht den Text) fahren, wird der entsprechende Graph fett dargestellt bzw. besser sichtbar. 3. Avg. (Monat) Avg. ist die Abkürzung für Average (engl.) was Durchschnitt bedeutet. Die grüne Fläche zeigt somit die durchschnittliche Ertragskurve des Monats an. 4. Soll Soll ist die Sollleistung der Anlage für ein Tag, einen Monat oder ein Jahr. In der Tagesgrafik gleicht die Sollkurve dem Monatsdurchschnitt, ist nur mit dem Sollwert statt dem Monatsdurchschnitt skaliert.
Mouseover, Graphen, Diagramme, SVG, Grafik

Favoriten (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Neben der eigenen Anlage, die auf den Seiten unter Anlagen als Button immer verfügbar ist, können Sie auch andere Anlagen als Favoriten anlegen, um diese immer im schnellen Zugriff zu haben. Um Favoriten anzulegen oder zu ändern, gehen Sie bitte in den eigenen Bereich und klicken auf den Button "Favoriten bearbeiten" am oberen Rand der Seite.
Favs

Ein Tag wurde nicht importiert! (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Wenn ein Tag nicht importiert wurde, melden Sie sich bitte mit Ihrem Benutzernamen und Passwort an und gehen in der Ertragsübersicht auf den entsprechenden Tag. Unterhalb der Tagesdaten finden Sie einen Link "Tagesdaten neu einlesen". Klicken Sie diesen Link an, um den Tag neu einzulesen.

Ertragsgrafiken werden nicht angezeigt! (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Wenn die Ertragsgrafiken nicht angezeigt werden und Sie keine Fehlermeldung erhalten, unterstützt Ihr Browser nicht den aktuellen SVG-Standard. Bitte updaten Sie Ihren Browser auf die neuste Version. Diese haben den neusten SVG-Standard nativ implementiert.

Erträge werden doppelt ausgewiesen (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
In sehr seltenen Fällen kann kurzzeitig der Ertrag doppelt ausgewiesen werden. Bitte aktualisieren Sie in diesem Fall die Seite noch einmal neu.

Erträge werden nicht dargesellt! (automatischer Import) (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Wenn Erträge nicht dargestellt bzw. geladen werden, kann das verschiedene Ursachen haben. 1. Anlage neu angelegt Wenn Sie Ihre Photovoltaikanlage gerade erst angelegt haben, dauert es eine Zeit bis die ersten Erträge sichtbar sind. In der Regel sollten nach mindestens einer Stunde die Ertragsdiagramme den aktuellen Tag anzeigen, sofern Ihre Solaranlage kleiner ist als 30 kW und Ihr Datenlogger von PV-Log.com für den automatischen Import unterstützt wird. 2. Daten-URL falsch Bitte vergewissern Sie sich, dass die Daten-URL bzw. der Link zu Ihren Ertragsdaten korrekt ist. Melden Sie sich dazu an, klicken oben im Reiter auf "Eigener Bereich" und anschließend auf "Daten der Anlage bearbeiten". Besitzer von Solarlogs sollten hier zum Beispiel den Link zu Ihrer Homepage auf homeX.solarlog-web.de eintragen. Wichtig ist, dass der Link auf die Startseite und nicht auf Events oder Grafik verweist. 3. Datenlogger wird nicht unterstützt Bitte vergewissern Sie sich, dass der Datenlogger von PV-Log.com für den automatischen Import unterstützt wird. (siehe entsprechenden Punkt in der Hilfe). 4. Keine Daten auf dem Server Bitte vergewissern Sie sich, dass die Ertragsdatendateien auf dem Server vorhanden sind. Solarlog-Besitzer können dies testen, in dem Sie den Link zu den Ertragsdaten in den Browser eingeben und mit "?file=min_day.js" ergänzen. Beispiel: "http://home1.solarlog-web.de/2854.html?file=min_day.js"

Es werden nicht alle Tage importiert. (automatischer Import) (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Dieser Fehler kann in der Regel zwei Ursachen haben: 1. Daten nicht oder im falschen Format vorhanden. Bitte überprüfen Sie, ob auf dem Server die entsprechenden Tagesdaten verfügbar sind. Wenn ja, müssen diese im richtigen Format (JS-Dateien) vorliegen. Ist das nicht der Fall, können die Tage nicht automatisch importiert werden. Allerdings liegen die Tagesdaten meist in der Days_Hist.js vor, die Sie dann manuell importieren müssen. Wie Sie die Days_Hist.js erhalten finden Sie unter dem FAQ-Punkt Wo bekomme ich die Days_Hist.js her?. 2. Nachtverarbeitung importiert nicht alle Tage auf einmal Aufgrund der großen Datenmengen, kann pro Nacht nur eine gewisse Tagesanzahl pro Anlage importiert werden. Bitte warten Sie einen weiteren Tag und überprüfen Sie, ob weitere Tage in der Vergangenheit nachgeladen wurden. Ist dies nicht der Fall, überprüfen Sie Punkt 1. Trifft keiner der beiden Punkte zu, nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

FreeSol: Tag wurde nicht korrekt eingelesen! (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Dieser Hilfetext gilt nur für FreeSol-Datenlogger. Wenn der aktuelle Tag nicht korrekt eingelesen wurde, kann man diesen löschen, damit er mit dem nächsten Importintervall neu eingelesen wird. Hierzu meldet man sich mit Benutzernamen und Passwort an und geht auf die entsprechende Anlage. In der Tagesübersicht erscheint ein Link: "Tagesdaten löschen". Nach dem Klicken (Achtung, keine Bestätigungsabfrage!), sind die Daten gelöscht!

Tagesertrag wurde nicht korrekt eingelesen! (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Um nicht korrekt eingelesene Tagesdaten zu korrigieren, kann man diese neu einlesen lassen. Melden Sie sich dazu auf PV-Log.com an und gehen Sie in der Ertragsübersicht auf den Tag mit den falschen Daten. Im Bereich "Der Tag" erscheint der Link "Tag neu einlesen". Bitte führen Sie diesen Link aus, um die Daten zu korrigieren.

SMA-Datenimport über E-Mail (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Besitzer von SMA-Wechselrichtern, können jetzt die Tagesertragsdaten jetzt automatisch über die E-Mail-Benachrichtigung von SMA importieren lassen. Gehen Sie dazu auf das SMA-Portal und richten dort eine tägliche Ertragsdaten-Info-Email an import@pv-log.com ein. Anschließend gehen Sie auf Ihre Anlagendaten auf PV-Log.com (Eigener Bereich -> Anlagendaten bearbeiten) und geben dort in der Tabelle Datenlogger den Namen Ihrer Anlage vom SMA-Portal ein. Ist dies geschehen, wird jetzt jede Nacht die E-Mail von PV-Log.com ausgewertet und in unsere Datenbanken importiert.

Werden auch vergangene Ertragsdaten automatisch importiert? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Am Tag werden nur die Daten des aktuellen Tages importiert. In der Nachtverarbeitung jedoch, werden auch pro Nacht eine gewisse Tagesanzahl pro Anlage importiert, solange, bis alle Daten auf Ihrem Server bzw. Ihrer Homepage importiert worden sind.
Historie, Altdaten, Vergangenheit

Wie kann ich Daten aus Danfoss TripleLynx Pro-Wechselrichter exportieren? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Um Daten für einen manuellen Import (und evtl. auch einen automatischen Import) vom Danfoss Triplelynx zu exportieren verwendet man die Funktionalität "Data Warehouse" wie im Benutzerhandbuch beschrieben. Man benötigt dazu einen FTP-Server, der vom Wechselrichter erreicht werden kann. Man muss im Webinterface ins Setup gehen, dann links Kommunikation auswählen und dann im blauen Kasten ganz rechts "Data Warehouse". Dort muss man die folgenden Information eingeben: Upload-Intervall: Uploadzeit: FTP-Serveradresse: FTP-Serverport: FTP-Modus: Benutzername FTP-Server: Passwort: Passwort erneut eingeben: Der Wechselrichter exportiert nun in dem ausgewähltem Intervall zur ausgewählten Zeit eine Datei im CSV-Format, die die vorhandenen Daten seit dem letzten erfolgreichem Datei-Upload enthält. Der Name der Datei wird aus dem angegebenen Benutzernamen und dem Datum und der Uhrzeit des FTP-Uploads zusammengesetzt. Diese Datei kann man in PV-Log über "Import von CSV-Datei aus PV-Überwachungsgerät" importieren.

Wie kann ich die days_hist.js automatisch bei PV-Log.com einlesen lassen? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Um die Datei automatisch jede Nacht einlesen zu lassen, müssen die Dateien über HTTP (über eine Internet-Adresse) oder FTP (über einen FTP-Server) abrufbar sein. Ist dies der Fall, wählen Sie bitte beim Datenlogger "Manuelle Erfassung" und als Datenlogger_Dateiname "days_hist.js" aus sowie unter Datenlogger_URL die Webadresse, unter der die Datei abrufbar ist. Ab der dann kommenden Nacht, werden die Ertragsdaten dann automatisch eingelesen.
Sonnenertrag.eu

Wie kann ich die Ertragsdaten downloaden? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Ertragsdaten eines Tages: Sie können Ihre Ertragsdaten auf Minutenebene runter laden, in dem Sie hinter dem Link Ihrer Seite folgende Zeichenfolge anhängen: "?File=minJJMMTT.js". Bitte ersetzen Sie das JJ durch die Jahreszahl, MM durch die Monatszahl mit führender Null und TT durch die Tageszahl mit führender Null: Beispiel: http://www.pv-log.com/Anlage/1.php?File=min110203.js Die Datei mit den Ertragsdaten ist kompatibel mit dem Solarlog-Format, das wie folgt strukturiert ist: m[mi++]="TT.MM.JJ HH:II:SS|Watt WR1; Watt String1; Watt String2; Wh WR1;Udc String1;Udc String2;Temp WR1|Watt WR2; Watt String1;....... Tageserträge seit Aufzeichnungsbeginn: Sie können Ihre Ertragsdaten auf Tagesebene runter laden, in dem Sie hinter dem Link Ihrer Seite folgende Zeichenfolge anhängen: "?File=days_hist.js". Die Datei mit den Ertragsdaten ist kompatibel mit dem Solarlog-Format, das wie folgt strukturiert ist: da[dx++]="TT.MM.JJJJ|Produzierte Wattstunden der Anlage an diesem Tag"

Wie kann ich Ertragsdaten importieren (manueller Import)? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Melden Sie sich hierzu mit ihrem Benutzernamen und Passwort auf PV-Log.com an. Anschließend öffnet sich der eigene Bereich. Klicken Sie auf den Link "Ertragsdaten eingeben / importieren". Hier können Sie folgendes importieren: 1. Von Wechselrichtern / Datenloggern generierte CSV-Dateien: - CSV-Datei von einem SMA Wechselrichter (SunnyExplorer, SunnyBeam) - CSV-Datei von der SMA Webbox (Tageswerte) - CSV-Datei von einem Kostal Piko Wechselrichter - CSV-Datei von zonPHP - CSV-Datei von CT-eWON - CSV-Datei von Danfoss TripleLynx Pro 2. Selbst erstellte CSV-Dateien (Monats- oder Tagesdaten): Die selbst erstellten CSV-Dateien müssen wie folgt strukturiert sein, um sie importieren zu können: Dateistruktur für Tagesdaten: Datum (TT.MM.JJJJ);Ertrag in Watt Datum (TT.MM.JJJJ);Errtag in Watt .... Dateistruktur für Monatsdaten: Jahr (JJJJ);Monat (MM);Ertrag in Watt Jahr (JJJJ);Monat (MM);Ertrag in Watt .... Um zu erfahren, wie Sie eine CSV-Datei erstellen, klicken Sie bitte hier . . . 3. Days_Hist.js gemäß Solarlog-Standard da[dx++]="TT.MM.JJJJ|Ertrag in Watt" da[dx++]="TT.MM.JJJJ|Ertrag in Watt" ...
Upload, Selfmade, CSV

Wie kann ich Ertragsdaten nachträglich importieren? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Wenn Sie Ertragsdaten haben, die sich nicht mehr auf dem Server befinden oder es sich um Mitschriften vor der Anschaffung eines Datenloggers handelt, können Sie diese Daten mittels einer selbst erstellten CSV-Datei importieren. Öffnen Sie dazu ein leeres Excelblatt, und schreiben Sie pro Tag eine Zeile mit dem Datum (TT.MM.JJJJ in Spalte A bzw. 1) und dem Tagesertrag in Watt (Spalte B bzw. 2). Speichern Sie die Datei als CSV-Datei mit Semikolon getrennt. Diese Datei können Sie dann anschließend im eigenen Bereich importieren, in dem Sie auf den Link "Ertragsdaten eingeben / importieren" klicken und den Importbereich "Import eigener CSV-Datei" nutzen.

Wie kann ich meine Ertragsdaten nachträglich korrigieren? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Nach dem Anmelden auf PV-Log.com mit Benutzernamen und Passwort gelangen Sie in den Eigenen Bereich. Klicken Sie bei Ihrer Anlage auf den Link: "Ertragsdaten eingeben / importieren". Dort haben Sie die Möglichkeit die letzten 31 Tage zu korrigieren. Möchten Sie Korrekturen von Tagen vornehmen, die weiter zurückliegen, dann können Sie dies durch das Erstellen einer CSV-Datei erledigen. Um zu erfahren, wie Sie eine CSV-Datei erstellen, klicken Sie bitte hier . . .
ändern, Korrektur, nachträglich

Wie lange werden die Ertragsdaten gespeichert? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Es werden keine alten Daten gelöscht. Alle einmal hochgeladenen Daten auf PV-Log.com bleiben gespeichert, außer Sie löschen Ihre Anlage. In wiefern dies auch für die untertägigen Daten auf Wechselrichter und Stringebene gilt, muss die weitere Entwicklung zeigen. Aktuell bleiben auch diese Daten gespeichert.
Daten, Sicherung, Archivierung

Wie oft werden die Daten aktualisiert? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Die Daten werden in der Regel morgens um 7 Uhr zum ersten Mal und danach stündlich bis Mitternacht aktualisiert. Aufgrund von Wartungsarbeiten können die Intervalle gelegentlich abweichen.
Update, Aktualisierung, Intervall

Wie ändere ich die Sollwerte? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Melden Sie sich hierzu mit ihrem Benutzernamen und Passwort auf PV-Log.com an. Anschließend öffnet sich der eigene Bereich. Klicken Sie auf den Link "Daten der Anlage bearbeiten". Auf der folgenden Seite können Sie weiter unten das Jahressoll Ihrer Anlage eintragen und dessen monatlich Verteilung in %.
Monatssoll, Tagessoll, anpassen

Wo bekomme ich die Days_Hist.js her? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Sofern Sie einen Solarlog von Solare Datensysteme besitzen, bekommen Sie die Days_Hist.js von der Solarlog-HP. Gehen Sie dazu auf Ihre Anlage auf der Homepage von Solarlog (gleicher Link wie die auf PV-Log.com eingegebene Datenlogger_URL) und hängen der Internet-Adresse Ihrer Anlage auf der Solarlog-HP folgenden Zusatz an "?file=days_hist.js" (ohne Anführungszeichen). Anschließend, nachdem die Seite geladen ist, drücken Sie +S, um die Datei auf Ihrer Festplatte zu speichern. Diese Datei können Sie anschließend nutzen, um sie z. B. auf PV-Log.com zu importieren.
Days_Hist.js, Tagesdaten

Welche Datenlogger werden von PV-Log.com unterstützt? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Es gibt vier verschiedene Möglichkeiten die Ertragsdaten auf PV-Log.com zu importieren / einzutragen. Die 1. Automatischer Import: Voraussetzung für den automatischen Import ist, dass die Ertragsdaten auf einem Webserver zur Verfügung stehen. - Solarlog von Solare Datensysteme - SolarView - FreeSol - SMA SunnyBeam, SunnyBeam2 und SunnyExplorer (Dateiname muss konfiguriert werden) - ZonPHP (Dateiname muss konfiguriert werden) - days_hist.js auf öffentlich zugänglichem Server (DL: "Manuelle Erfassung"; Modell: "days_hist.js") 2. Manueller Upload auf Minutenebene: - SMA SunnyBeam, SunnyBeam2 und SunnyExplorer - Danfoss Pro-Wechselrichter-Exporte - ZonPHP - Kostal Piko - CTeWon 3. Manueller Upload auf Tagesebene - Alle Datenlogger, da Sie hierfür einfach CSV-Dateien auf ihren PC erstellen können, in die Sie die Erträge Ihrer Photovoltaikanlage für jeden Tag eintragen und anschließend hochladen können. Pro Zeile schreiben Sie in die erste Spalte das Datum und in die zweite Spalte schreiben Sie den Ertrag in Wh. Anschließend speichern Sie die Tabelle als CSV-Datei mit ";" (Semikolon) getrennt ab. 4. Manuelle Eingabe - Hier können Sie für die letzten 30 Tage die Ertragsdaten eingeben. Ältere Daten können Sie über CSV-Dateien hochladen.
Import, CSV, Tracker, Kompatibel

Wie erstelle ich eine CSV-Datei? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Um eine CSV-Datei zu erstellen, gibt es zwei verschiedene Möglichkeiten: 1. Tabellenkalkulationprogramm wie z. B. Excel Öffnen Sie ein leeres Arbeitsblatt und tragen Sie die Daten gemäß der gewünschten Dateistruktur in die leeren Zellen ein. Ist die Vorgabe zum Beispiel pro Zeile das Datum und der Ertrag in Watt, tragen Sie in die erste Spalte (Zelle A1) das Datum ein und in die zweite Spalte (Zelle A2) den Ertrag in Watt ein. Für das nächste Datum nehmen Sie die nächste Zeile, usw... Wichtig! Bitte tragen Sie keine Semikolon in die Felder ein. Diese werden beim Abspeichern automatisch erzeugt. Nachdem die Daten eingetragen sind, klicken Sie auf Datei -> Speichern unter -> Dateityp (unter Dateiname) -> CSV (MS-DOS) (*.csv) -> Speichern. Fertig! 2. Texteditor wie z. B. Wordpad Öffnen Sie einen Texteditor und tragen dort die Daten gemäß der gewünschten Dateistruktur ein. Ist die Vorgabe zum Beispiel pro Zeile das Datum und der Ertrag in Watt, tragen Sie zuerst das Datum ein, danach ein Semikolon als Trennzeichen und anschließend den Ertrag in Watt (Beispiel: 29.06.2011;12345). Wiederholen Sie dies in der nächsten Zeile für den nächsten Datensatz bis sie alle Datensätze erstellt haben. Speichern Sie anschließend diese Datei mit der Endung .csv ab. Fertig!
CSV, erzeugen, selfmade

Wie kann ich meine Anlage konfigurieren? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Melden Sie sich hierfür auf PV-Log.com mit Ihrem Benutzernamen und Passwort. Nach der Anmeldung öffnet sich der eigene Bereich, in dem ihre PV-Anlage [Name (Leistung) und Standort] angezeigt wird. Unterhalb des Namen, können sie folgende Änderungen vornehmen: Daten der Anlage bearbeiten Unter diesem Link können Sie den Namen, den Standort, die Leistung, den Datenlogger und die Sollleistung mit Verteilung einstellen. Wechselrichter hinzufügen Unter diesem Link können Sie Ihre(n) Wechselrichter (Hersteller, Modell, Leistung) anlegen und konfigurieren. Die am Wechselrichter angeschlossenen Module konfigurieren Sie über die Strings im nächsten Schritt. String anlegen, bearbeiten, löschen Wenn Sie einen Wechselrichter angelegt haben, erscheint dieser grafisch im eigenen Bereich. Durch klicken auf den Button "New" auf der Grafik, können Sie einen String mit den dazugehörigen Modulen anlegen. Mit "Edit" können Sie einen bereits angelegten String bearbeiten und mit "Del" einen String löschen.
WR, Solarmodule, Konfiguration, Auslegung, base_vars

Wo sind die hochgeladenen Bilder zu sehen? (Hilfetext ist nicht mehr aktuell. Bitte benutzen Sie unsere neue Hilfe: PV-Log Voices.)
Die hochgeladenen Bilder sowie viele Anlageninformationen sind unter "Anlage-Infos" zu sehen. Die Anlage-Infos können Sie aufrufen, wenn Sie auf der Seite mit den Ertragsgrafiken sind und unter dem Anlagenname auf "Anlage-Infos" klicken.
Bild, Picture, Upload
Firmenverzeichnis Experts PV-Log Preisvergleich
Blog Über Top50-Solar